Menü


Plädoyer für eine menschlichere Schule

Karin Rinn

Plädoyer für eine menschlichere Schule

Kritische Denkanstöße und neue Wege

Machen Sie sich stark für eine respektvolle und faire Schulkultur!

E-Book (Format: epub, Größe: 0,53 MB), 120 Seiten, DIN A5, 5. bis 10. Klasse
ISBN: 978-3-403-70052-4
Best.-Nr.: 70052

Details
Kundenbewertungen

Details

Als Lehrer tragen Sie eine große Verantwortung und haben die Chance, Einfluss auf Leben und Entwicklung Ihrer Schüler zu nehmen. Damit dies auf gute und konstruktive Art und Weise gelingt, muss die Würde des Einzelnen im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns stehen.
Karin Rinn macht sich in diesem E-Book für einen respektvollen Umgang und für eine faire Schulkultur stark. Anhand von zahlreichen Fallbeispielen wird die - leider oft problematische - Ausgangslage geschildert. Die Autorin begibt sich auf Ursachenforschung, beleuchtet Macht- und Hierarchiestrukturen im Schulalltag und zeigt vor allem Handlungsmöglichkeiten auf, um auch in Konfliktsituationen menschlich zu agieren.

Ein leidenschaftliches Plädoyer für einen anständigen Umgang miteinander und ein E-Book, das zum Nachdenken und Diskutieren anregen will.

"Plädoyer für eine menschlichere Schule" ist auch als Print-Ausgabe erhältlich.

Dieses E-Book liegt im EPUB-Format vor. Sie können das E-Book auf jedem E-Book-Reader lesen. Sie wollen das E-Book an Ihrem PC lesen? Dies ist mit der Software Adobe Digital Editions möglich, die Sie hier kostenlos herunterladen können. Weitere Informationen zum EPUB-Format finden Sie hier!

  • Ihr Vorteil: Direkt nach Beendigung des Bestellprozesses können Sie die gekauften Materialien auf einem mobilen Endgerät lesen.

Kundenbewertungen

 Autor: A. Wälder | 17.03.2013

Nun halte ich also das Buch in den Händen, von dem ich mir sehr viel verspreche. Übrigens mein erstes Buch, das ich vom AOL Verlag erstanden habe. Meine Vorfreude auf dieser Buch wird allerdings erst einmal von dem Preis getrübt. Ein Din A5 Buch das, würde man die übergroße Schrift auf eine angemessene Größe reduzieren und die ausführlichen Quellenangaben auf das Ende des Buches beschränken, keine 70 Seiten an Inhalt fasst. Was auch immer mich inhaltlich in diesem Buch nun erwartet, der Preis von 17,95€ ist, zumal für einen Referendar, schlichtweg viel zu hoch angesetzt und schürt nicht gerade die Lust auf weitere Bestellungen.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen