Menü


Volle Konzentration durch KonzCoaches! (Sek)

Christine Weber

Volle Konzentration durch KonzCoaches! (Sek)

Schüler coachen Schüler: körperbetont, nachhaltig, inklusiv

KonzCoaches: Das Erfolgskonzept für mehr Konzentration in Ihrem Unterricht!

Heft, 71 Seiten, DIN A4, 5. und 6. Klasse
ISBN: 978-3-403-10248-9
Best.-Nr.: 10248

Details
Pressestimmen
Kundenbewertungen

Details

Endlich gibt es eine nachhaltige und pragmatische Lösung für mangelnde Konzentration in der Klasse: die KonzCoaches! Der Kern des Konzepts besteht darin, dass einzelne Schüler zu KonzCoaches ausgebildet werden und Sie dabei unterstützen, eine gute Lernatmosphäre zu schaffen.
In sechs Übungseinheiten lernen die Coaches ihr Handwerkszeug: vier spezielle Körperübungen und eine Energiemassage. Diese nutzen sie nicht nur für sich selbst, sondern geben sie auch an ihre Mitschüler weiter. So wird nach und nach die ganze Schule mit KonzCoaches versorgt.
Dank des gegenseitigen Schülercoachings ist das Konzept der "KonzCoaches" optimal für den inklusiven Unterricht geeignet. So gelingt mit vollem Körpereinsatz ein nachhaltiger Aufbau von Konzentration und Ausdauer sowie ein dauerhafter Abbau von Überspannung, Stress und Nervosität!

Inhaltliche Schwerpunkte
  • Konzentration: Definition - Ursachen - Einflüsse
  • sieben komplett ausgearbeitete Unterrichtsstunden zum KonzCoach-Training mit Verlaufsplanung und didaktischen Hinweisen
  • Bildkarten zu allen Übungen und zur Massage - KonzCoach-Trainingspass - KonzCoach-Praxiszettel

"Volle Konzentration durch KonzCoaches" ist auch als E-Book erhältlich.

Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen. Konzentration: Definition, Ursachen und EinflüsseWarum Körperübungen?Basisfertigkeiten guter Konzentration fördern mit der Teschler Lernförderung . Individuell fördern mit den KonzCoachesInklusiv arbeiten mit dem KonzCoach-Konzept . Das KonzCoach-Konzept in der Schule einführen. Zum praktischen Einsatz der KonzCoaches in der Klasse . Die KonzCoach-Übungen zum Selbststudium . Übung 1: Auto fahren . Übung 2: Marschieren Übung 3: FernseherÜbung 4: Zappelfinger Energiemassage Das KonzCoach-Training: 7 Unterrichtsstunden 1. Stunde: Einführung, Übung 1 . 2. Stunde: Übung 1 und 2 . 3. Stunde: Energiemassage (Griffe I-III)4. Stunde: Energiemassage (komplett). 5. Stunde: Übung 36. Stunde: Übung 4 und theoretische Prüfung7. Stunde: Praktische PrüfungDie Kopiervorlagen. BildkartenPeanuts-ComicstripKonzCoach-Trainingspass . KonzCoach-Praxiszettel.
© AOL-Verlag
2 4 7 11 12 14 18 22 24 25 26 28 31 32 38 39 42 45 49 51 53 56 59 60 67 68 69 70 71 1
KonzCoach-Ausweise Fortbildungen und weiterführende Literaturhinweise .

Pressestimmen

"Dieses Buch zu lesen macht Spaß. Dem Leser wird gleich klar: dies ist nicht nur ein umfassendes Konzept für die konkreten Erfordernisse des Schulalltags. Es bietet auch sämtliche Informationen und Materialien gut aufbereitet an, so dass man gleich Lust darauf bekommt, es auszuprobieren! [....] Fazit: 'Volle Konzentration durch KonzCoaches' ist eine effektive und praktikable Antwort auf drängende Erfordernisse angesichts eines von Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten geprägten, inklusiven Unterrichtsalltages."
Meike Jürgensen in "Magazin Auswege" (http://www.magazin-auswege.de/2014/11/konzentration-durch-konzcoaches/)

Kundenbewertungen

 Autor: U. Wirtz | 16.05.2015

Ich muss das Training noch testen, aber alle Erläuterungen fand ich auch schon jetzt sehr gut und hilfreich, besonders in inklusive Klassen.

 Autor: N. Jürgensen | 18.01.2015

Dranbleiben an der Konzentration! - Gute Erfahrungen mit dem KonzCoach

Als Lehrer für Sonderpädagogik arbeite ich im Gemeinsamen Lernen in einer 7. Klasse einer Hauptschule in NRW. Vom September 2014 an hatte ich die Gelegenheit, das KonzCoach mit Übungen aus der Teschler Lernförderung durchzuführen, wie es im Buch von Christine Weber beschrieben wird. Ich möchte hier meine Begeisterung und meinen Dank für dieses tolle Konzept ausdrücken und es aus eigener Erfahrung weiter empfehlen!

In den rund zehn Wochen der Durchführung entwickelte sich in dem Kurs mit jeweils zwei Schülerinnen und zwei Schülern, die zu KonzCoaches ausgebildet wurden, eine offene und arbeitssame Atmosphäre, die von Spaß, wertschätzendem Umgang miteinander und der Bereitschaft getragen war, eigene Erfahrungen zu machen und die der anderen interessiert anzunehmen. Eindrucksvoll sind für mich die positiven Veränderungen, die die Teilnehmer in eigener Arbeit zustande brachten: Direkt sichtbar verlängerten sich in den Kursstunden die Konzentrationsspannen, was sich nach einigen Wochen auch im Unterricht bemerkbar machte. Die Übung „Marschieren“ half einem Schüler ganz direkt, nicht im Frust und Wut aus einer gerade erlebten Auseinandersetzung in der Pause hängen zu bleiben, sondern zu einem körperlich-seelischen Ausgleich zu gelangen.Dieses – als Voraussetzung für das gemeinsame Lernen – ist mit Körperübungen auf kurzem Weg also erreichbar.

Konzentratrionsmassage, in einer 7. Hauptschulklasse? Inzwischen bin ich sehr froh, dass wir uns das zugetraut haben. Denn mit der Zeit entwickelten die Massagepartner ihre praktischen Fähigkeiten, konnten ihre Erfahrungen (als Massageempfänger und als -gebender) besser verbalisieren, und zeigten eine Achtsamkeit miteinander, die ich nicht für möglich gehalten hätte. So war ein Schüler mit motorischen Schwierigkeiten im Kurs, die sich bei der Durchführung der Massage minimierten. Diese Möglichkeiten, Erfolge direkt zu erleben, sich selbst und andere mit ihren Schwächen zu akzeptieren und Veränderungen wahrzunehmen, sind nicht nur gut für Konzentration. Aufmerksamkeit und Lernlust, sondern auch eine sehr gute Lernumgebung für Soziales Lernen, was der gesamten Lerngruppe zugute kommt!

Im Dezember haben wir dann mehrere kleine Aufführung mit Übungen und der Massage vor anderen Schülern und vor meiner Teamkollegin gemacht. Sie waren beeindruckt, wie konzentriert und achtsam die Schülerinnen und Schüler bei der Sache waren! Und alle waren stolz darauf, was wir in dieser kurzen Zeit geschafft haben. Ich kann das KonzCoach nur empfehlen, als Katalysator für die Konzentrationsfähigkeit und als Bereicherung für das soziale Lernen in der Schule. Das Buch von Christine Weber enthält alle wichtigen und nötigen Informationen, um dieses Training theoretisch zu durchdringen, vorzubereiten und praktisch durchzuführen. Inzwischen habe ich eine Auswahl von KonzCoaches, die in einer „Schülerstunde“ andere anleiten können. Und ich selber freue mich auf den nächsten Ausbildungsdurchgang, der in der kommenden Woche beginnt!

 Autor: G. Weber | 28.10.2014

Man kann das Material einfach im Unterricht einsetzen, kann aber auch ein ganzes Schulprogramm draus stricken. Werdś versuchen..

 Autor: M. Jürgensen | 13.09.2014

Das ist nun wirklich ein kluges, inklusiv und nachhaltig wirksames Konzept! Mir gefällt dabei auch dass Lehrer in den Heften alles finden, was sie für die praktische Umsetzung brauchen: klare Anleitungen, Bilder, Zeichnungen für die kids, Stundenentwürfe, Urkunden und weitere Kopiervorlagen...So bleibt ihnen die Zeit für die konkrete Umsetzung. Volle Konzentration auf das Wesentliche eben!

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Zugang an oder registrieren Sie sich neu.

* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten (entfallen bei Downloads).

Außerdem empfehlen wir Ihnen